Herzlich willkommen bei Kultur im Kloster Wennigsen!


Klassische Konzerte in einzigartiger Atmosphäre

Kloster WennigsenBrunnen im KlostergartenKlosterkircheKai StrobelInstrumente und NotenDavid Orlowsky TrioDuo ViolinissimoStuhl im KlostergartenVoktett HannoverPhilip Pineda Resch

Die neue Saison hat begonnen!

Die Abo-Saison 2022/23 hat am 25. September mit dem begeisternden Monet Bläserquintett begonnen. Am Samstag, den 15. Oktober um 19 Uhr, erwarten wir das Trio E.T.A. mit Werken von

  • Joseph Haydn (1732-1809): Trio C-Dur Hob. XV:27
  • Dmitri Schostakowitsch (1906-1975): Trio e-Moll Nr. 2 op. 67 
  • Bedřich Smetana (1824-1884) Trio g-Moll op. 15

Karten sind ab sofort verfügbar in den drei Vorverkaufsstellen und hier online.

Die Konzerte der Saison 2022/23

Der Vorverkauf startet ca. 3-4 Wochen vor dem jeweiligen Konzert. Wir gehen vorerst davon aus, dass die Konzerte wieder mit voller Bestuhlung des Klostersaals stattfinden dürfen. Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten: Sonntags immer 17 – 19 Uhr, sonst 19 – 21 Uhr.

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Wir möchten noch auf zwei weitere Konzertveranstaltungen hinweisen:

  • Die Harfenlehrerin Elke Weiß ist im vergangenen Jahr, am 25. Januar, plötzlich verstorben. Die Niedersächsische Harfenakademie, deren Gründungsmitglied Elke Weiß war, veranstaltet mit ihrer ehemaligen Klasse am Sonntag, 2.10.2022, um 16.00 Uhr ein Gedenkkonzert in der Klosterkirche Wennigsen. Ihre langjährige Schülerin Katharina Makschin und ihr Bruder Wolf v. Knoblauch werden Worte der Erinnerung sprechen.
  • Am 30.10.2022 um 17 Uhr findet im Bürgersaal Gehrden ein Konzert statt. Zur Aufführung kommen die „Elegie“ nach einer Dichtung von Walter Lobenstein, Hannover, Komposition Volker Grimsehl, und „Die Winterreise“ von Schubert mit dem Quartett Sine Limite, Gesang Götz Phillip Körner, Eintritt frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Aboplätze frei

Wir nehmen weiterhin neue Abonnenten auf. Zum Aufnahmeantrag geht es hier.


Das Konzert des E.T.A. Klaviertrios wird vom Deutschen Musikrat unterstützt.

Unsere Sponsoren