Herzlich willkommen bei Kultur im Kloster Wennigsen!


Klassische Konzerte in einzigartiger Atmosphäre

Kloster WennigsenBrunnen im KlostergartenKlosterkircheKai StrobelInstrumente und NotenDavid Orlowsky TrioDuo ViolinissimoStuhl im KlostergartenVoktett HannoverPhilip Pineda Resch

Wir freuen uns auf die Kaffeekantate am 15. Januar 2023.

Im 3. Abonnementkonzert der Saison am 20. November 2022 durften wir unvergessliche Genussmomente mit dem Bennewitz Streichquartett aus Prag erleben. Nun freuen wir uns auf das erste Konzert des neuen Jahres. Am 15. Januar wird die Kaffeekantate von J. S. Bach erklingen. Dieses weltliche Werk Bachs skizziert humorvoll-ironisch eine Szene aus dem bürgerlichen Leben der Leipziger: Herr Schlendrian (Bass) versucht mit wütenden Drohungen seiner Tochter Liesgen (Sopran) die Unsitte des täglichen Kaffeetrinkens abzugewöhnen. Eine humorvolle und wunderschöne Kantate des großen Meisters, eingeleitet von Sonaten und Arien von Händel und Bach. Es spielen und musizieren das Sine Limite Quartett und Solisten.

Das Programm

  • G. F. Händel: Sinfonia II aus Salomon, Arie der Acis aus „Acis und Galathea“, Arie aus „Jephtha“
  • J. S. Bach: Flötensonate e-Moll, a-Moll-Suite
  • J. S. Bach: Schweigt stille, plaudert nicht (Kaffeekantate)

Der Vorverkauf beginnt am 15. Dezember 2022 online hier und ab 2.1.2023 in den bekannten Vorverkaufsstellen Buchfink, Lesezeichen und Reisebüro Cruising.

Die Konzerte der Saison 2022/23

Der Vorverkauf startet jeweils 3-4 Wochen vor den einzelnen Konzerten. Wir gehen vorerst davon aus, dass die Konzerte wieder mit voller Bestuhlung des Klostersaals stattfinden dürfen. Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten: Sonntags immer 17 – 19 Uhr, sonst 19 – 21 Uhr.

Aboplätze frei

Wir nehmen weiterhin neue Abonnenten auf. Zum Aufnahmeantrag geht es hier.


Das Konzert des E.T.A. Klaviertrios wurde vom Deutschen Musikrat unterstützt.

Unsere Sponsoren